Testergebnis des Stokke Tripp Trapp Hochstuhl

 TRIPP TRAPP kaufen
Gesamt   (5/6)

Aufbau   (6/6)

Verschleiß   (6/6)

Sicherheit   (5/6)

Funktionalität   (4/6)

Preis-Leistung   (4/6)

Produktbeschreibung

Der Stokke Tripp Trapp ist der Porsche unter den Hochstühlen, ist in breiter Farbpalette (hazy grey, soft pinkt, walnussbraun, aqua bue, rot, whitewash, weiß, storm grey, lava orange, natural, grün) erhältlich und ist ein Hochstuhl mit verstellbarer Sitz- und Fußstütze. Im Bestellumfang ist lediglich der Hochstuhl enthalten. 3 Punkt-Gurt, Sicherheitsbügel sowie Sitzpolster und Esstischchen können extra dazu bestellt werden. Der Stokke Tripp Trapp gilt als unzerstörbar und wird nicht selten über Generationen hinweg weitervererbt.

das Ergebnis des Stokke Tripp Trapp im Test

Der Stokke Tripp Trapp steht für Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit und ist bekanntlich preislich am teuersten. Dabei wird die große Erwartungshaltung an einen Hochstuhl in diesem Premiumsegment nicht immer in dem Ausmaß erfüllt wie es der Preis glauben machen möchte. Dies gilt insbesondere für das neu auf den Markt gebrachte Zubehör Baby Set, welches für Babys ab 6 Monaten unerlässlich ist.

Aufbau

Der Stokke Tripp Trapp ist leicht und unkompliziert aufzubauen.

Verschleiß

Der Stokke Tripp Trapp besitzt eine absolut strapazierfähige Oberfläche und ein zeitloses Design. Die tägliche Reinigung mit nassem Lappen kann diesem Hochstuhl nichts anhaben und auch Macken und Kratzer sind dem Stokke Tripp Trapp fremd.

Sicherheit

Bekannt wurde der Stokke Tripp Trapp durch seine 100%-ige Kippsicherheit, sogar große Jungs können unbeschadet auf dem Hochstuhl rumturnen. Bei den neueren Modellen fällt jedoch negativ auf, dass das neu auf den Markt gebrachte Kunststoff Baby Set das Baby nicht davon abhält bei Müdigkeit mit dem Gesicht auf die Tischplatte zu knallen, das war bei den Vorgängermodellen besser gelöst. Punktabzug.

Funktionalität

Die volle Funktionalität ist entsprechend den Herstellerangaben für Kinder ab 36 Monaten mit dem Basismodell gegeben. Der Hochstuhl ist im besonderen Maße kippsicher, reinigungsfreundlich, langlebig und flexibel umrüstbar. Wer einen Hochstuhl allerdings schon ab 6 Monaten einsetzen möchte, ist auf das Zubehör von Stokke angewiesen, und nur mit diesem Zubehör ist der Hochstuhl überhaupt mit anderen Herstellern vergleichbar. Dabei fällt das Baby Set negativ auf, denn hier sitzt der Sicherheitsbügel relativ tief (unter Bursthöhe) und lässt daher ein unkontrolliertes nach vorne Beugen des Kindes zu. Zudem ist das Baby Set nicht mit älteren Stokke Hochstühlen kompatibel, sondern lässt sich nur auf das neueste Stokke Modell montieren.

Preis-Leistungsverhältnis

Der Stokke Tripp Trapp ist als teuerster Hochstuhl auch der Hochstuhl mit der besten Qualität. Es ist allerdings darauf zu achten, dass man für den Grundpreis nur einen Hochstuhl erhält, der für Kinder ab 36 Monaten einsetzbar ist. Um den Hochstuhl überhaupt für Babys ab 6 Monaten einsetzbar zu machen, muss man neben dem Grundpreis noch mit weiteren Zubehörkosten rechnen. In Summe ergibt sich dabei ein Preis, der alle anderen Hochstuhl Modelle um ein vielfaches übertrifft. Ein Stokke Tripp Trapp ist ein Markenprodukt, das sich vor allem durch den Gebrauch von mehreren Kindergenerationen lohnt.

Besonderheiten

Im Preis enthalten ist eine 7-Jahre-Garantie. Auch die vielfältige Farbpalette ist passend zu jedem Einrichtungsstil.

Tipps & Tricks

Sollten Sie sich für einen Stokke Tripp Trapp entscheiden, so können auf diesem mit Sicherheit auch noch Ihre Enkel speisen.

 TRIPP TRAPP kaufen

Benachbarte Platzierungen: